Home
Room Rates
Reservation
Foto Gallery
Contact
Amenities
About Malapascua

Last update 6.Aug.2011

About Malapascua

Malapascua Island combines crystal clear waters, sugary beaches and lush hilly landscapes into an idyllic tourist haven, that's guaranteed to fascinate and lull visitors into tranquil harmony with its simplistic beauty. Visitors commonly refer to Malapascua as a breath-taking, unbelievably magical Island. A paradise set in the unspoilt Visayan Seas.

 

The small island, only 2 kilometers long and one kilometer wide (at its narrowest point only 20 Meters)  is located just off the northern tip of its mother Visayan island of CEBU. The northern and southern parts of the island rise into picturesque hills, with elevations of 30 meters above sea level, that face the sea with weather worn cliffs. The Island has numerous scattered villages ( 'sitio's' ) interconnected by a maze of intriguing jungle pathways.

 

Malapascua boasts one of the world's finest beaches - Bounty Beach, a broad 2 kilometer stretch of sun-drenched sand, washed by perpetually turquoise water. At Blue Coral you are fortunate to be ideally located at the southerncenter of Bounty Beach, conveniently situated to all the main activities. Malapascua┬┤s white beaches are a sun worshipper's heaven on earth. Just lazing under the tropical sun is beside diving, a favorite vacation pastime.

 

Bounty Beach runs the southern and east length of the island. During the summer season ( December till July ) Bounty Beach is the windward shore which results in calm, turquoise seas, ideal for frolics in its warm water to cool off from the summer's tropical heat. During this period the opposite, western side, forms the leeward shore, with almost continuous onshore winds and protective reef that are ideal for both the novice and the experienced wind surfer. The eastern shore also contains numerous sheltered and picturesque bays, rewarding the ardent walker with many great scenic views

 

The main beaches are dotted with water sports outlets, offering the latest equipment for rental and expert instruction at reasonable prices, including scuba diving, sailboats, ( native outriggers ) and wind surfers. Malapascua is becoming Asia's most popular dive school location with good shallow coral dives and drop-offs to depths of thirty meters being within easy reach, while the more experienced and adventurous may try a wreck or shark dive at the famous Monad Shoal (sunken Island) or see the mighty ÔÇťThresher SharkÔÇŁ or dive at the marine sanctuary at GATO Island..
 


For more leisurely pursuits, many local fishermen and holiday resorts offer all-day around the island trips by motorized bangkas, with stop-offs at the northern caves, near Guimbitayan, where the lighttower is located, which can be visited by tourists.

For active landlubbers the Island's center extends a natural invitation to hike or mountain bike its many trails, criss- crossing its gently hilly slopes, while offering occasional glimpses of far-off sandy coves, fringed by palm trees. Your hike could extend to Guimbitayan Beach or Langob, located on the Island's northern tip, facing Carnsassa Island.

At sunset, a hour or so walk along the length of Bounty Beach attracts many early evening strollers, before the serenity of the ocean views are over-taken by the awakening of Malapascua┬┤s night life, offering numerous economically priced restaurants, discos, video house and cozy bars that add an international flair to the evening.

At the end of the day watch the spectacular sunsets from the Blue Coral Bar ÔÇťOn the RockÔÇŁ which offers expertly mixed tropical cocktails to titillate your early evening taste buds.

Malapascua offers an ideal escape from civilization, but if one needs to remain in contact with the outside world, international phone, fax and e-mail services are available.

Malapascua is on the brink of worldwide recognition, which within the next years will probably convert its current tranquillity into the hub-bub of a major commercialized tourist venue, also because the goverment made a future development plan for this beautiful island.

 

 

 

 

Die Insel Malapascua vereint kristallklares Wasser, feinste wei├če Sandstr├Ąnde und ├╝ppig bewachsene H├╝gellandschaften, zu einem atemberaubend idyllischen Touristenziel, das Sie garantiert faszinieren und mit seiner Harmonie und nat├╝rlichen Sch├Ânheit gefangennehmen wird. Besucher bezeichnen Malapascua gew├Âhnlich als eine traumhafte, unglaublich magische Insel. Ein Paradies mitten in den unverdorbenen Gew├Ąssern der Visayan Sea

Mit nur zwei Kilometern L├Ąnge und ca 800 Meter Breite (an ihrer schmalsten Stelle 20 Meter) liegt die kleine Insel jenseits der n├Ârdlichen Spitze ihres Mutterlandes, CEBU Island. Der n├Ârdliche und s├╝dliche Teil der Insel erhebt sich in malerischen H├╝geln und schroffen Klippen auf der Meerseite bis zu 30 Meter ├╝ber den Meeresspiegel. Die Insel beheimatet eine Anzahl von D├Ârfern, verbunden durch eine Vielzahl faszinierender Dschungelpfade. 

Malapascua darf sich des Besitzes eines der Welt feinster Str├Ąnde r├╝hmen - des ÔÇ×Bounty Beach", ein breiter, 2 km langer Streifen sonnigen Strandes, ums├Ąumt von seinen ewig t├╝rkisen Wassern. Im Resort Blue Coral sind Sie in der gl├╝cklichen Lage, im geographischen S├╝den des White Beach eine ideale Ausgangsposition zu allen Hauptaktivit├Ąten zu haben. Malapascuas reine, wei├če Korallensandstr├Ąnde sind ein wahrer Himmel f├╝r alle Sonnenanbeter. Sich unter den Kokospalmen am Strand einmal richtig auszuruhen und zu erholen ist neben dem Tauchsport eine der bevorzugten Urlaubsbesch├Ąftigungen der meisten Besucher.

Der Bounty Beach erstreckt sich ├╝ber die s├╝dliche und ├Âstliche L├Ąnge der Insel. W├Ąhrend der Sommermonate (Dezember bis Juli) liegt der Bounty Beach auf der windzugewandten Seite, wodurch die angrenzenden, warmen Gew├Ąsser in ihrem ruhigen, tiefen T├╝rkis der ideale Platz zum Abk├╝hlen von der tropischen Sonne werden. W├Ąhrend dieser Jahreszeit bietet die gegen├╝berliegende Westseite mit ihren st├Ąndigen B├Âen und frischen Wellen ideale Gew├Ąsser f├╝r den erfahrenen Windsurfer. Auf dieser Seite findet auch der abenteuerlustige Wanderer in den kleinen Buchten und Str├Ąnden eine Vielzahl atemberaubender Szenerien.

Die Hauptstr├Ąnde bieten eine gro├če Auswahl an Wassersportm├Âglichkeiten, moderne Ausr├╝stungen k├Ânnen gemietet werden und professionellen Unterricht vom Experten gibt es zu erschwinglichen Preisen, einschlie├člich Scuba Diving, Segeln (auch mit einheimischen Auslegerboten) und Windsurfen. Malapascua entwickelt sich zu Asiens bekanntestem Tauchschulenzentrum. Flach gelegene Korallenriffe und interessante Tauchspots in nur 20 Metern Tiefe sind einfach erreichbar, wohingegen die Abenteuer-Tauchspots wie Wracktauchen in n├Ąherer Umgebung mit dem Auslegerboot etwa ┬Ż -1 Stunden entfernt, und Gato Island sowie Monad Shoal von Thresher-Hai und Manta-Liebhabern und erfahrenen Tauchern bevorzugt werden. Zum Einfangen der aufregenden Wasserwelt k├Ânnen Unterwasserfoto- und Videokameras zur gemietet werden.

F├╝r die weniger Abenteuerlustigen bieten einheimische Fischer und diverse Resorts die M├Âglichkeit, mit dem motorisierten Auslegerboot die Insel zu umrunden, mit Stops bei den n├Ârdlich gelegenen H├Âhlen, nahe Guimbitayan, dort befindet sich auch der Leuchturm der bestiegen werden kann um einen tollen Rundblick ├╝ber Malapascua zu erhalten.

Aktive Naturliebhaber verf├╝hrt das Zentrum der Insel zum Wandern und Fahrradfahren. Die vielen verzweigten Wege f├╝hren ├╝ber einige H├╝gel zu entfernten, von Palmen umrahmten sandigen Buchten. Ihre Wanderung k├Ânnte Sie zum Beach von Guimbitayan f├╝hren, gelegen an der n├Ârdlichen Inselspitze, mit Blick auf das gegen├╝berliegende Gato Island. Bei guter Sicht ist auch die Nachbarinsel Carnassa zu sehen

 Zum Sonnenuntergang f├╝hlen sich viele Urlaubsg├Ąste vom Spaziergang am Bounty Beach angezogen, bevor das erhebende Spiel der Farben vom langsam erwachenden Nachtleben Malapascuas abgel├Âst wird. Zu Ihrer Auswahl steht eine Vielzahl von preisg├╝nstigen, guten Restaurants, Diskotheken, Video-Kino und gem├╝tlichen Bars, welche dem Abend ein internationales Flair verleihen.

Zum Sonnenuntergang bietet Ihnen Blue Coral verschiedene exzellente tropische Cocktails, welche Ihren Gaumen verw├Âhnen werden. Und zur ÔÇ×Happy Hour" lassen Sie sich ├╝berraschen

Malapascua ist der ideale Platz, der Zivilisation zu entfliehen, doch wer mit der Au├čenwelt in Kontakt bleiben mu├č, dem sind die Annehmlichkeiten von Telefon, Fax und e-mail nicht entsagt.

Malapascua zieht immer mehr internationales Ansehen auf sich und wird sich wohl im Laufe der n├Ąchsten Jahre zu einem Haupttouristenziel Asiens entwickeln zumal die Regierung f├╝r Malapascua einen Developmentplan entwickelt hat.
 

More infos about Malapascua, use this link.

 

Klicken Sie diesen Link f├╝r weitere Infos ├╝ber Malapascua    

[Home] [Room Rates] [Reservation] [Foto Gallery] [Contact] [Amenities] [About Malapascua]

Link to the new website of Blue Corals Resort Malapascua: www.malapascuaisland.com.ph